Homepage Rezepte Mediterranes Grillgemüse an Tomaten-Oliven-Quark

Rezept Mediterranes Grillgemüse an Tomaten-Oliven-Quark

Einladung zum Dippen. Das Gemüse wird sanft im Ofen gegart und schmeckt herrlich aromatisch. Perfekt dazu der würzige Dip mit getrockneten Tomaten und Oliven.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
475 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten vierteln, putzen und waschen. Den Zucchino und die Aubergine waschen, putzen und längs in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Möhren schälen, putzen und längs in Scheiben schneiden.
  2. 2 EL Öl, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence sowie 2 EL kaltes Wasser zu einer Marinade verrühren und mit dem Gemüse mischen. Dieses im Kühlschrank ca. 1 Std. marinieren.
  3. Inzwischen den Quark mit Joghurt und Milch verrühren. Die Zwiebel schälen, halbieren und klein würfeln. Die Oliven in dünne Scheiben und die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  4. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel bei mittlerer Hitze 3 Min. anbraten, dann die Oliven und Tomaten zufügen und 5 Min. mitbraten. Die Zwiebel-Tomaten-Oliven-Mischung im Mixer zerkleinern, mit der Petersilie unter die Quarkmasse rühren und den Dip mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  5. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Gemüse auf ein Backblech geben und im heißen Ofen (Mitte) ca. 10 Min. garen. Nach ca. 5 Min. Garzeit das Gemüse wenden. Das fertige Gemüse aus dem Ofen holen, mit dem Tomaten-Oliven-Quark auf zwei Tellern anrichten, mit den gehackten Kräutern bestreuen und genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login