Rezept Cannelloni mit Ricotta und Radicchio

Cannelloni mit Ricotta und Radicchio - dieses vegetarische Gericht schmeckt auch Nicht-Vegetrariern ganz bestimmt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 590 kcal

Zutaten

250 g
1 Eigelb
500 g
1 EL
1 1/2 EL
500 ml
1 EL
Tomatenmark
2 EL Olivenöl
ofenfeste Form (ca. 25 x 35 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl mit 1 gestrichenen TL Salz mischen. Eier und Eigelb dazugeben und alles mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in einem Küchentuch bei Zimmertemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Radicchio in Blätter zerlegen und waschen. In kochendem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Knoblauch schälen und durchpressen. Radicchio ausdrücken und grob hacken. Ricotta mit 100 g Parmesan und den Eiern verrühren, Tomaten, Knoblauch und Radicchio untermischen. Die Masse salzen.

  3. 3.

    Für die Sauce die Butter zerlassen, das Mehl darin goldgelb anschwitzen. Die Milch nach und nach unterrühren und die Sauce offen bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Tomatenmark unterrühren, die Sauce salzen und pfeffern.

  4. 4.

    Den Nudelteig noch einmal durchkneten und portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder in der Nudelmaschine zu dünnen Platten ausrollen. Den Teig in ca. 10 x 12 cm große Stücke schneiden. Reichlich Wasser aufkochen und salzen. Nudelplatten darin portionsweise 2-3 Min. sprudelnd kochen lassen. Kalt abschrecken, abtropfen lassen und auf der Arbeitsfläche ausbreiten.

  1. 5.

    Ofen auf 200° vorheizen. Die Nudelplatten jeweils in der Mitte mit Ricottafüllung belegen, diese längs zu einer rundlichen Füllung formen. Die beiden Teigseiten darüberklappen und die Rollen mit der Schnittfläche nach unten nebeneinander in die Form geben. Die Béchamelsauce darüber verteilen, mit übrigem Parmesan bestreuen und mit Öl beträufeln. Die Cannelloni im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 35 Min. backen, bis sie schön gebräunt sind. Vor dem Servieren 5-10 Min. stehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Zu faul
Cannelloni mit Ricotta und Radicchio  

war ich um die Cannelloni selbst herzustellen. Habe daher gekaufte *Röhren* mit Ricotta und Trevisano Salat gefüllt und siehe da: wir haben fast geglaubt, es wäre Fleisch. ;-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login