Rezept Carnitas, Schweinebraten mexikanisch.

Ein würziger Schweinebraten, der einfach nebenbei gemacht werden kann, für Gäste, für die Party mit mexikanischem Aroma. Dazu eine Guacamole, Maisfladen oder.....

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1,5 kg
Schweinschulter ohne Knochen
2 St.
große Zwiebeln
11/2 EL
Korianderkörner
1 EL
Oregano getrocknet
1 EL
Meersalz
2 St.
Chilischoten firsch.
1 EL
brauner Zucker
1 l
Gemüsebrühe
3 St.
Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln.
    In einem Topf/Bräter (der für das Fleisch paßt) mit 1 El Öl die Zwiebeln+ Knoblauch leicht bräunen. Das Schweinfleisch (ohne Knochen) einlegen und mit der Gemüsebrühe auffüllen, so das es bedeckt ist. Die 1/2 der Gewürze dazugeben und das ganze zum Kochen bringen, dann auf eine kleine Stufe stellen und 1,5 Stunden köcheln lassen. Das Fleisch zwischendurch einmal wenden.

  2. 2.

    Den Backofen auf 250° Ober-Unterhitze vorheizen.
    Das abgetropfte Fleisch mit etwas Meersalz und etwas Gewürz bestreichen und auf einem Blech mit Rost, auf Stufe 1 Grill-Backofens 20-30 MInuten knusprig grillen.

  3. 3.

    Den Sud pürieren und in der Zwischenzeit im offenen Topf/Bräter auf die Hälfte einkochen lassen (reduzieren)mit den restlichen Gewürzen abschmecken nach Geschmack.
    Das Fleisch aufschneiden, quer zur Faser, die Soße separat reichen.
    Je nach Geschmack, mit Salsa, Guacamole, Salat, Maisbrot, Kartoffeln, servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

wolf1210
und so soll das dann aussehen :-)
Carnitas, Schweinebraten mexikanisch.  

und so soll es dann aussehen

Carnitas, Schweinebraten mexikanisch

Tupfen
@wolf1210

das sieht aber irre lecker aus... toll.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login