Homepage Rezepte Champignon-Kräuter-Quiche

Zutaten

250 g Mehl
1 TL Salz
125 g kalte Butter
700 g Champignons
1/2 Bund Thymian
1 EL Butter
150 g Bergkäse
200 g saure Sahne oder Crème fraîche

Rezept Champignon-Kräuter-Quiche

Ideal für Buffet oder Party. Die herzhafte Quiche mit aromatischen Champignons und würzigem Thymian schmeckt warm und kalt und lässt sich super vorbereiten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
760 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 1 Spring- oder Tarteform (28-30 cm Ø, 4 Personen)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Spring- oder Tarteform (28-30 cm Ø, 4 Personen)

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen und auf die Arbeitsfläche häufen. Butter klein würfeln und dazugeben. Alles mit den Händen zu einem Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und zwischen zwei Schichten Klarsichtfolie oder Backpapier rund etwa in Größe der Form ausrollen.
  2. Die obere Folien- oder Papierschicht abziehen, den Teig in die Form stürzen, Folie oder Papier entfernen. Den Teig mit den Fingern gleichmäßig in die Form drücken, dabei einen 2-3 cm hohen Rand hochziehen. Teig 1 Stunde kalt stellen.
  3. Die Pilze putzen und je nach Größe halbieren, vierteln oder achteln. Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen. Knoblauch schälen und mit der Zitronenschale fein hacken.
  4. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Pilze darin bei starker Hitze unter Rühren 4-5 Minuten braten. Thymian und Knoblauchmischung unterrühren, salzen und pfeffern, vom Herd ziehen.
  5. Backofen auf 200 Grad vorheizen (erst später einschalten: Umluft 180 Grad). Den Käse entrinden und reiben. Mit den Eiern und saurer Sahne oder Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Zuerst die Pilze, dann die Eiercreme gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Quiche im Ofen (Mitte) etwa 40 Minuten backen. Herausnehmen, 5-10 Minuten stehen lassen, dann aus der Form lösen und warm, lauwarm oder kalt genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)