Rezept Chicken Wings mit Kürbis-Zwiebel-Sauce

Keine Party ohne Flügel: Chicken Wings aus dem Backofen mit Erdnusskruste und einer feurigen Sauce aus roten Zwiebeln, Kürbis, Ketchup und Ahornsirup.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 20 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Pro Portion
Ca. 100 kcal

Zutaten

2
rote Zwiebeln
400 g
Kürbisfleisch
2 EL
Öl
1
Chilischote
je 1 Prise Zucker und Zimt
2 EL
weißer Balsamico-Essig
200 ml
Orangensaft
3 EL
Saft von 1/2 Limette
6–8 EL Tomatenketchup

AUSSERDEM:

5 EL
amerikanische Barbecuesauce
1 EL
flüssiger Honig
2 EL
gehackte gesalzene Erdnusskerne
1 Bund
20
Hähnchenflügel (ca. 1,5 kg)

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Sauce Zwiebel- und Kürbiswürfel im heißen Öl ca. 10 Minuten dünsten. Restliche Zutaten zufügen, ca. 3 Minuten köcheln lassen. Abschmecken.

  2. 2.

    Flügel waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern. Nebeneinander (Unterseite nach oben) auf einen geölten Rost legen. Im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad (mittlere Schiene, Backblech darunter) ca. 20 Minuten braten. Flügel wenden, bei 250 Grad 8–10 Minuten weiterbraten.

  3. 3.

    Barbecuesauce und Honig aufkochen. Flügel damit bepinseln, mit Erdnüssen bestreuen. 5 Minuten weiterbraten. Schnittlauch unter die Kürbissauce rühren, zu den Flügeln servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das Chicken Wings Rezept aus dem GU Kochbuch "1 Huhn - 50 Rezepte". Mit der würzigen Marinade machen sich die Hähnchenflügel nicht nur zu Pommes gut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login