Homepage Rezepte CHICORÉEQUICHE

Rezept CHICORÉEQUICHE

Chicorée und Äpfel werden in diesem Rezept zu einem fruchtig-aromatischen Sattmacher für die kalte Jahreszeit kombiniert.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
335 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Spring- oder Tarteform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Spring- oder Tarteform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Aus Mehl, 1/2 TL Salz, 100 g Butter, 1 Ei und 2–4 EL Wasser nach Grundrezept (siehe Rezept-Tipp) einen Mürbeteig zubereiten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 30 Min. ruhen lassen.
  2. Für den Belag den Chicorée putzen (dabei den Strunk entfernen), waschen, trocken schütteln und in ca. 1 1/2 cm breite Stücke schneiden. In einer Pfanne 1 EL Butter zerlassen und den Chicorée darin unter Rühren 1–2 Min. andünsten, salzen, pfeffern und abkühlen lassen. Camembert ca. 1 cm groß würfeln. Apfel waschen, vierteln und entkernen, die Viertel ebenfalls ca. 1 cm groß würfeln.
  3. Backofen auf 180° vorheizen, Form einfetten. Den Teig auf wenig Mehl ausrollen und in die Form legen, dabei einen Rand formen. Chicorée, Camembert, Apfel und nach Belieben Schinken mischen und auf dem Boden verteilen. Crème fraîche, Sahne und 4 Eier verquirlen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über den Belag gießen. Die Quiche im Ofen (Mitte) in 40–45 Min. goldbraun backen. Kurz im ausgeschalteten Ofen stehen lassen, dann herausnehmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)