Rezept Chili con carne aus der Studentenküche

Ein Klassiker, der immer wieder ankommt und besonders ideal ist, wenn sich viele Freunde angesagt haben. Ein weiterer Vorteil: Er lässt sich wunderbar vorbereiten!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
StudentInnenküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 810 kcal

Zutaten

3 EL
3 EL
Tomatenmark
1 Dose
stückige Tomaten (400 g Füllgewicht)
¼ l Rinderbrühe
½ Bund Koriandergrün
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides würfeln. Chilischoten halbieren, putzen, waschen und fein hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig andünsten. Hackfleisch, Knoblauch und Chili dazugeben und unter Rühren bei starker Hitze krümelig braten. Tomatenmark, unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und bei mittlerer Hitze kurz weiterbraten. Tomaten und Brühe unterrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Min. kochen lassen.

  2. 2.

    Mais und Bohnen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und zum Hackfleisch geben. Alles offen ca. 15 Min. kochen lassen. Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blättchen hacken, mit der sauren Sahne mischen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit je 1 Klecks saurer Sahne darauf servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das Chili con Carne Rezept von GU

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login