Homepage Rezepte Chili con Polenta-Rauten und Guacamole

Rezept Chili con Polenta-Rauten und Guacamole

Der Klassiker der mexikanischen Fleischküche »ohne Fleisch«: scharf, herzhaft und mit würzigen Polenta-Schnitten brandneu kombiniert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
520 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4-6 Personen

FÜR DAS CHILI:

FÜR DIE POLENTA-RAUTEN:

FÜR DIE GUACAMOLE:

Zubereitung

  1. Für das Chili die Kidneybohnen 12 Std., am besten über Nacht, in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag 1 Zwiebel schälen und mit dem Lorbeer spicken. Bohnen abgießen und mit der Zwiebel in einem Topf mit Wasser bedecken. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 ½-2 Std. garen.
  2. Inzwischen für die Polenta-Rauten Milch und Brühe mit Kreuzkümmel und Oregano aufkochen. Die Polenta unter Rühren einrieseln lassen und einmal aufkochen. Dann die Hitze reduzieren, die Polenta zugedeckt nach Packungsangabe in 5-15 Min. ausquellen lassen und salzen. Ein Küchenbrett kalt abspülen, Polentabrei darauf mit einem breiten Messer oder einer Palette ca. 1 ½ cm hoch glatt verstreichen. Ca. 1 Std. auskühlen lassen.
  3. Etwa 30 Min. bevor die Bohnen fertig sind, die Stielansätze aus den Tomaten schneiden. Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Maiskolben waschen und die Körner mit einem Messer vom Kolben schaben. Übrige Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und im heißen Öl in einem breiten Topf ca. 2 Min. dünsten. Tomatenmark einrühren und kurz andünsten. Tomatenwürfel hinzufügen, mit dem Paprikapulver bestäuben, salzen und untermischen. Das Ragout offen bei schwacher Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.
  4. Inzwischen für die Guacamole die Avocados halbieren und den Kern herauslösen. Das Fruchtfleisch aus der Schale heben, klein würfeln, sofort mit dem Limettensaft beträufeln und salzen. Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, zwei Drittel hacken und untermischen.
  5. Die Kidneybohnen abgießen und abtropfen lassen, mit den Maiskörnern in das Chili geben und weitere 10 Min. köcheln lassen.
  6. Aus der Polenta Rauten von 8-10 cm Länge schneiden. In einer großen beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, Polenta-Rauten darin portionsweise von jeder Seite in 2-3 Min. knusprig und goldbraun braten. Fertige Rauten im Ofen bei 80° warm halten. Das Chili mit Salz und Pfeffer würzen und mit den übrigen Korianderblättern garniert servieren. Die Polenta-Rauten und die Guacamole dazu anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)