Rezept Chinesische Hirsepfanne

Line

Alles aus einer Pfanne, aber viel raffinierter: Erst kurz vorm Servieren werden Hirse, Filetwürfel und das scharfe Paprika-Mango-Gemüse vorsichtig gemischt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Cholesterin im Griff
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 595 kcal

Zutaten

2 EL
Erdnussöl
100 g
150 ml
Gemüsebrühe
2 EL
helle Sojasauce
Jodsalz
Kurkuma
Alufolie

Zubereitung

  1. 1.

    1 EL Öl erhitzen und die Hirse darin unter Rühren kurz rösten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt 25 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Das Fleisch in Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, putzen und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein schneiden.

  3. 3.

    Die Chilischote längs aufschneiden, entkernen und sehr fein hacken. Die Mango schälen. Das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in Würfel schneiden.

  4. 4.

    1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Rühren 4 Min. braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen.

  1. 5.

    Die Frühlingszwiebeln im Bratfond anbraten. Die Chili- und Paprikawürfel einstreuen und bei starker Hitze unter Rühren dünsten. Mit Sojasoße würzen. Die Hirse, Mango- und Fleischwürfel einrühren und in der Sauce erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Mariannchen
Fleisch am Aschermittwoch?

Das hätte ich von den Küchengöttern nicht erwarten, dass ihr ein Gericht mit Schweinefilet für heute Mittag auswählt!

Bin ja mal auf den Vorschlag für den Abend gespannt.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login