Homepage Rezepte Cidre-Käse-Tarte

Zutaten

Rezept Cidre-Käse-Tarte

Prickelndes Traumpaar: Käse und französischer Apfelwein. Genau das Richtige, um einen anstrengenden Arbeitstag genüsslich ausklingen zu lassen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
395 kcal
leicht

Für 1 Backform (Ø 28-30 cm)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backform (Ø 28-30 cm)

Zubereitung

  1. Den Teig aus 240 g Mehl, 1 TL Backpulver, je 1 Prise Salz und Zucker, 80 ml Öl und 80 ml warmem Wasser zubereiten, auf wenig Mehl dünn ausrollen und in die Form legen, dabei einen 2 cm hohen Rand bilden. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Backofen auf 220° vorheizen.
  2. Die beiden Käsesorten reiben, mit dem Cidre mischen und kurz ziehen lassen. Die Mischung auf dem Teigboden verteilen. Für den Guss Milch und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Über den Käse gießen.
  3. Die Tarte im heißen Backofen (unten, Umluft 200°) ca. 35 Min. backen. Warm servieren. Dazu passt ein Glas gekühlter Cidre.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Lecker mit Tomatensalat

Die Tarte ist sehr lecker, aber auch sehr mächtig. Ein bißchen leichter schmeckt sie, wenn man sie mit einem frischen Tomatensalat serviert.

Anzeige
Anzeige
Login