Homepage Rezepte Herzhafter Käsekuchen vom Blech

Zutaten

150 g Magerquark
100 ml Milch
100 ml neutrales Pflanzenöl
1 TL Salz
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Fett für das Blech

FÜR DEN BELAG:

4 Eier
300 g Sahne
200 g saure Sahne
1 Bund Schnittlauch

Rezept Herzhafter Käsekuchen vom Blech

Zu dem herzhaften Käsekuchen passt ein grüner Blattsalat und ein Glas Wein.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
310 kcal
leicht

FÜR 1 BACKBLECH (40 X 30 CM, 20 STÜCKE)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 BACKBLECH (40 X 30 CM, 20 STÜCKE)

FÜR DEN BELAG:

Zubereitung

  1. Den Magerquark auf ein Sieb geben und über einer Schüssel die wässrige Flüssigkeit 20 bis 30 Min. gut abtropfen lassen. Den abgetropften Quark in eine Rührschüssel geben. Die Milch, das Pflanzenöl, das Salz dazugeben.
  2. Alle Zutaten mit den Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe zu einer glatten, hellen Masse kräftig verquirlen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf die Quarkmasse sieben. Mit den Knethaken des Handmixers 1 Min. verarbeiten. Alles auf die bemehlte Arbeitsfläche schütten und rasch zu einem glatten Teig verkneten – nicht zu lange, da er sonst klebrig wird.
  4. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa in der Größe des Blechs ausrollen. Das Backblech fetten und den Teig darauf auslegen, dabei an allen Seiten einen etwa 2 cm hohen Rand formen.
  5. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Alle drei Käsesorten reiben. Eier mit Sahne und saurer Sahne verquirlen, unter den Käse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant abschmecken. Die Käsemischung auf den Teig streichen. Im Ofen (2. Schiene von unten) 50– 60 Min. backen.
  6. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Käsekuchen in Stücke schneiden und mit dem Schnittlauch bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login