Homepage Rezepte Coffee-Cream-Cake aus dem Glas

Zutaten

4 Blatt Gelatine
200 ml starker Kaffee
50 ml Kaffeesahne
2 EL Rohrzuckersirup (ersatzweise 50 g brauner Zucker)
16 Löffelbiskuits
250 g Sahne
1 EL Kaffeelikör (nach Belieben)

Rezept Coffee-Cream-Cake aus dem Glas

Der ideale Kuchen für hitzige Sommertage, denn er kommt gut gekühlt auf den Tisch und schmeckt mit einem Tässchen Espresso einfach göttlich!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
660 kcal
leicht

Für 2 Gläser à 1/2 l Inhalt

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Gläser à 1/2 l Inhalt
  • 4 Blatt Gelatine
  • 200 ml starker Kaffee
  • 50 ml Kaffeesahne
  • 2 EL Rohrzuckersirup (ersatzweise 50 g brauner Zucker)
  • 16 Löffelbiskuits
  • 250 g Sahne
  • 1 EL Kaffeelikör (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Kaffee mit Kaffeesahne und Zuckersirup erwärmen. Eingeweichte Gelatine leicht ausdrücken und unter Rühren im Kaffeesirup auflösen. Zum Gelieren knapp 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Löffelbiskuits in die Gläser stellen. Die Sahne steif schlagen, den gelierenden Kaffeesirup nach Belieben mit dem Kaffeelikör verrühren und nach und nach unter die Sahne rühren.
  3. Die Sahne-Kaffee-Creme in die Gläser füllen und im Kühlschrank mind. 1 Std. kühl stellen. Zum Servieren den gut gekühlten Coffee-Cream-Cake vorsichtig aus den Gläsern stürzen, in Scheiben schneiden und mit 1 Tässchen Espresso servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login