Homepage Rezepte Cracker

Rezept Cracker

Knusprig, aromatisch und super lecker: diese crunchy Snacks sind einfach selber zu machen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
45 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 30 Stück

Zubereitung

  1. Die Kerne und Saaten in einem Multizerkleinerer fein mahlen. Mehl, Kerne und Saaten, 2 TL Salz, Gewürze und Öl in einer Schüssel mischen. Ca. 200 ml Wasser dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts oder in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig sollte nicht zu klebrig sein, bei Bedarf noch 1-2 EL Mehl unterkneten. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig 30 Min. quellen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig zwischen zwei Bögen Backpapier zu einem ca. 3 mm dünnen Quadrat ausrollen. Das obere Backpapier abziehen und die Teigplatte in ca. 30 Quadrate (4 × 4 cm) schneiden, dabei die Teigquadrate nicht auseinanderziehen.
  3. Die Teigplatte mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen und im Ofen (2. Schiene von unten) ca. 20 Min. backen. Die Crackerplatte mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen. Dann an den Schnittstellen in einzelne Cracker brechen. Die Cracker schmecken gut zu Kräuterquark.

Tipp: Packe die Cracker in einen luftdicht schließenden Vorratsbehälter. An einem kühlen, dunklen Platz aufbewahrt, bleiben sie so mindestens 2 Wochen knusprig und aromatisch.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Snacks & Fingerfood für Kinder

Snacks & Fingerfood für Kinder

Brot & Brötchen backen - die besten Rezepte

Brot & Brötchen backen - die besten Rezepte