Homepage Rezepte Zuckerfreies Crème brûlée

Rezept Zuckerfreies Crème brûlée

Dieses Crème brûlée kommt ohne raffinierten Zucker aus, gesüßt wird hier mit Reissirup und Kokosblütenzucker.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Ausserdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 140° vorheizen. Die Vanilleschoten längs aufschneiden, das Mark mit dem Messerrücken herausschaben. Sahne, Milch, Vanilleschoten und -mark in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Ab und an umrühren.
  2. Währenddessen die Eigelbe und den Sirup in einer Schale mit dem Schneebesen glatt verrühren. Die Vanillesahne durch ein Sieb langsam in die Eigelbmasse einrühren, dabei nicht schlagen, damit sich keine unerwünschten Luftbläschen bilden.
  3. Die Dessertförmchen auf die Fettpfanne des Backofens geben und mit der Creme befüllen. Das Blech in den heißen Ofen (Mitte) schieben und heißes Wasser angießen, bis die Förmchen etwa zur Hälfte im Wasser stehen. Creme 25-30 Min. garen, bis sie eine puddingartige Konsistenz hat.
  4. Das Blech aus dem Ofen nehmen, die Förmchen aus dem Wasser heben und die Creme vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren den Zucker gleichmäßig, aber nicht zu dick auf die Oberfläche der Creme streuen und mithilfe des Flambierbrenners hellbraun karamellisieren. Kurz stehen lassen, bis die Zuckerschicht kross wird. Am besten sofort genießen.
Rezept bewerten:
(0)