Rezept Crêpes mit Kalbsleber

Das klassische Leberrezept mit Äpfeln kann man auch in einen Pfannkuchen hüllen. Mit Kalbsleber richtig edel!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Pfannkuchen & Crepes vielseitig und unwiderstehlich
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 755 kcal

Zutaten

150 g
350 ml
4 EL
Mineralwasser mit Kohlensäure
500 g
1/8 l Weißwein (ersatzweise Kalbsfond)
8 EL
1 EL
Fett zum Braten

Zubereitung

  1. 1.

    Butter schmelzen. Mehl und Milch verrühren, Eier, 1 Prise Salz, Butter und Wasser unterschlagen. Teig 30 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Backofen auf 80° einstellen. Aus dem Teig nach und nach in Fett Crêpes backen. Im Ofen warm halten.

  3. 3.

    Leber von Haut und Adern befreien und in 2 cm dicke Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Äpfel schälen, putzen, in dünne Spalten schneiden.

  4. 4.

    2 EL Fett erhitzen, Zwiebeln darin goldgelb braten. Äpfel mitschmoren. An den Rand schieben.

  1. 5.

    Leber unter Rühren 3 Min. braten. Salzen, pfeffern, alles aus der Pfanne nehmen. Bratensatz mit Wein und Sahne ablöschen, 1 Min. einkochen lassen. Leber, Zwiebeln, Äpfel und Kapern in die Sauce geben. Zu den Crêpes servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login