Homepage Rezepte Crêpes mit Kalbsleber

Zutaten

150 g Mehl
350 ml Milch
4 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
500 g Kalbsleber
1/8 l Weißwein (ersatzweise Kalbsfond)
8 EL Sahne
1 EL Kapern
Fett zum Braten

Rezept Crêpes mit Kalbsleber

Das klassische Leberrezept mit Äpfeln kann man auch in einen Pfannkuchen hüllen. Mit Kalbsleber richtig edel!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
755 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Butter schmelzen. Mehl und Milch verrühren, Eier, 1 Prise Salz, Butter und Wasser unterschlagen. Teig 30 Min. quellen lassen.
  2. Backofen auf 80° einstellen. Aus dem Teig nach und nach in Fett Crêpes backen. Im Ofen warm halten.
  3. Leber von Haut und Adern befreien und in 2 cm dicke Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Äpfel schälen, putzen, in dünne Spalten schneiden.
  4. 2 EL Fett erhitzen, Zwiebeln darin goldgelb braten. Äpfel mitschmoren. An den Rand schieben.
  5. Leber unter Rühren 3 Min. braten. Salzen, pfeffern, alles aus der Pfanne nehmen. Bratensatz mit Wein und Sahne ablöschen, 1 Min. einkochen lassen. Leber, Zwiebeln, Äpfel und Kapern in die Sauce geben. Zu den Crêpes servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login