Rezept Feigen-Crêpes mit Mascarpone

Dieses Rezept bietet alles: Hauchdünne Crêpes mit cremigem Mascarpone bestrichen und einem Traum von süßen Feigen belegt!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Pfannkuchen & Crepes vielseitig und unwiderstehlich
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 800 kcal

Zutaten

150 g
350 ml
4 EL
Mineralwasser mit Kohlensäure
6 EL
Puderzucker
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Orange
250 g
2 Msp.
Vanillepulver
Saft von 1/2 Limette
100 g
Fett zum Backen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter schmelzen. Mehl und Milch verrühren, Eier, 1 Prise Salz, Wasser, 2 EL Zucker und Orangenschale unterschlagen. Teig 30 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Mascarpone mit Vanillepulver und dem Limettensaft schaumig schlagen. Quark mit dem übrigen Puderzucker steif schlagen und unterheben. Feigen waschen, entstielen und 1 cm groß würfeln.

  3. 3.

    Backofen auf 80° einstellen. Aus dem Teig nach und nach in Fett Crêpes backen. Im Ofen warm halten.

  4. 4.

    Die Crêpes mit dem Mascarpone bestreichen und die Feigenstücke darauf verteilen. Aufrollen, quer halbieren und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login