Homepage Rezepte Crostini mit beschwipsten Balsamico-Birnen

Rezept Crostini mit beschwipsten Balsamico-Birnen

Grade wenn man im Sommer nicht lange in der Küche schwitzen mag, sind Crostini der perfekte Snack. Warum nicht mal mit Birnen, Cranberries und Nüssen?

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

für 2 als Snack

Zutaten

Portionsgröße: für 2 als Snack
  • 2 festere Birnen
  • 2 EL getrocknete Cranberries
  • 3 große Scheiben Brot (z.B. Schwarzwälder)
  • Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • ein paar ein paar Pecan- oder Walnüsse
  • 2 EL Portwein
  • 1-2 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Ahornsirup (oder Honig)
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • feines Meersalz
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • frisches Basilikum

Zubereitung

  1. Die Birnen schälen, vierteln, entkernen und dünn aufschneiden. Cranberries und Nüsse grob hacken.
  2. Die Brotscheiben halbieren, dünn mit Olivenöl einpinseln und in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten knusprig anbraten.
  3. Butter in einer Pfanne aufschäumen, Cranberries, Nüsse und Birnenstücke zugeben und mit Portwein und Balsamico-Essig ablöschen. Mit Ahornsirup, Pfeffer und Salz abschmecken, dann die Birnen bei mittlerer Hitze in 1-2 Minuten ein wenig weich werden lassen. Vom Herd nehmen.
  4. Crostini mit Ziegenfrischkäse bestreichen, Birnenstücken darauf geben. Mit grobem Pfeffer bestreuen. Wer mag, schneiden den Basilikum noch in feine Streifen, bevor er auf den Crostini verteilt wird.
Rezept bewerten:
(4)