Homepage Rezepte Crostini mit Schinkencreme

Zutaten

16 Scheiben Weißbrot (aus dem mittleren Stück eines Baguettes)
2 EL kleine Kapern oder 1 EL grüne Pfefferkörner (frisch oder eingelegt)

Rezept Crostini mit Schinkencreme

Superschnell gemacht, machen diese kleinen Appetizer wirklich Appetit: auf noch mehr belegte Crostini. Prima auch, wenn sich spontan Freunde angemeldet haben.

Rezeptinfos

unter 30 min
180 kcal
leicht

Zutaten für 8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 8 Personen

Zubereitung

  1. Den Schinken vom Fettrand befreien und in grobe Würfel schneiden. Mit der Crème fraîche im Blitzhacker oder im Mixer fein pürieren.
  2. Tomate waschen und sehr fein würfeln, dabei den Stielansatz herausschneiden. Basilikumblätter vom Stängel zupfen und fein hacken. Beides mit dem Zitronensaft unter die Schinkencreme rühren, salzen und pfeffern.
  3. Backofen auf 250 Grad vorheizen (auch schon jetzt einschalten: Umluft 220 Grad). Die Brotscheiben auf dem Rost im Ofen (Mitte) in 4-5 Minuten knusprig werden lassen. Dann mit der Schinkencreme bestreichen und sofort warm und knusprig servieren. Wer die Brote pikanter mag, bestreut sie mit ein paar Kapern oder etwas grob gehacktem grünen Pfeffer.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login