Rezept Currybohnen mit Pellkartoffeln

Schnittbohnen sind echte Weltenbummler - auch indisch inspiriert mit Sultaninen, Joghurt und Curry machen sie eine gute Figur.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gesund essen bei Osteoporose
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

1 EL
Sultaninen
100 ml
Gemüsebrühe
1
gehäufter TL Speisestärke
4 TL
Magermilchpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser gar kochen. Inzwischen die Sultaninen in warmem Wasser einweichen. Die Bohnen nach Packungsangabe bissfest garen.

  2. 2.

    Zwiebel abziehen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Currypulver unterrühren, kurz mitdünsten. Die Brühe angießen. Joghurt mit Stärke und Milchpulver glatt rühren, zur Zwiebel geben. Sultaninen abtropfen lassen, zufügen. Alles aufkochen und 5 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Bohnen abgießen, abtropfen lassen und unter die Curry-Zwiebel-Sauce mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Mit den Currybohnen anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login