Homepage Rezepte Dänischer Apfelkuchen

Rezept Dänischer Apfelkuchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
200 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit Honig, Vanille und ca. 50 ml Wasser erhitzen. Zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze in 15 Min. weich dünsten. Ist das Kompott zu flüssig, offen noch etwas einkochen lassen. Das Kompott in zwei Gläser füllen und ca. 30 Min. abkühlen lassen.
  2. Die Zwiebäcke in Stücke brechen, in einen Gefrierbeutel füllen und verschließen. Mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Die Brösel mit Haselnüssen und Zimt mischen. Die Nussbrösel über das Apfelkompott streuen. Vor dem Servieren ca. 30 Min. durchziehen lassen.

Sie können gar nicht genug von Apfelkuchen bekommen? In unserem Apfelkuchen-Special gibt's noch mehr Rezepte und Tipps und Tricks für den perfekten Apfelkuchen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login