Homepage Rezepte Universal-Apfelkuchen

Rezept Universal-Apfelkuchen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
240 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 1 BLECH (CA. 20 STÜCKE)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 BLECH (CA. 20 STÜCKE)

Zubereitung

  1. Für den Teig den Quark in einem Mulltuch leicht trocken drücken. Dann mit Öl, Milch, Zucker und 1 Prise Salz verrühren. Mehl mit Nüssen und Backpulver mischen, nach und nach unter die Masse arbeiten.
  2. Ofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech einölen und den Teig dünn ausrollen, mit einer Gabel mehrfach einstechen. Für den Belag die geriebenen Haselnüsse darüberstreuen.
  3. Äpfel waschen, vierteln und ohne Kerngehäuse in schmale Spalten schneiden.
  4. Den Kuchen mit den Apfelspalten in Reihen dicht belegen. Das Öl mit der Hälfte des Zitronensafts mischen und auf die Äpfel pinseln. Den Kuchen im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 35 Min. goldgelb backen.
  5. Fruchtaufstrich durch ein Sieb streichen, mit dem übrigen Zitronensaft verdünnen und auf den warmen Apfellkuchen streichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login