Homepage Rezepte Damwild-Steak mit Mango-Rucola-Salat und Nachos

Zutaten

Rezept Damwild-Steak mit Mango-Rucola-Salat und Nachos

Nachos gehören nicht nur ins Kino – diese umwerfend leckere Kombination aus verschiedenen Geschmacksrichtungen wird begeistern!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
1205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für den Salat

Für das Fleisch

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Mangos und die Avocados schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. 6 Stücke Mango und 2 Stücke Avocado beiseitelegen, die übrigen Stücke in eine Schüssel geben. Den Rucola und die Kresse waschen und trocken tupfen. Den Schafskäse würfeln, die Schalotte schälen und klein schneiden. Rucola, Kresse, Schalotte und Käsewürfel zu den Mango- und Avocadostücken geben und verrühren. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten und dazugeben.
  2. Die beiseitegestellten Obststücke in einen hohen Rührbecher geben. Zitronen- und Limettensaft auspressen und dazugeben. Honig, Salz, Pfeffer und 3 EL Olivenöl dazugeben und mit dem Pürierstab zu einem Dressing mixen. Je nach Konsistenz etwas mehr Olivenöl dazugeben. Beiseitestellen.
  3. Das Fleisch trocken tupfen und in dicke Steaks schneiden. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf beiden Seiten scharf anbraten, salzen, pfeffern und mit dem Sesam bestreuen. Dann bei mittlerer Hitze 5-8 Min. weiterbraten bis zum gewünschten Garpunkt.
  4. Die Nachos abwechselnd auf Tellern auslegen, den Salat daneben verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Die Steaks daneben anrichten.

Tauschen: Hier eignet sich auch der Rücken vom Rotwild.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Wildschwein

Wildschwein

Rezepte für Wild

Rezepte für Wild

Rehrücken einfach und richtig tranchieren

Rehrücken einfach und richtig tranchieren

Login