Homepage Rezepte Deftige Almhüttensuppe

Zutaten

2 Stk. Bratwürste
5 dag Speck, gewürfelt
1/2 Zwiebel
2 Stk. Karotten
1 EL Senf
1 Schuss Apfelessig
200 g Sauerrahm
2 EL Petersilie gehackt
1 EL Liebstöckl gehackt
Salz, Pfeffer
2 EL Öl
500 ml Rindssuppe, Brühe

Rezept Deftige Almhüttensuppe

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 2 Stk. Bratwürste
  • 5 dag Speck, gewürfelt
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 gelber Paprika
  • 2 Stk. Karotten
  • 1 EL Senf
  • 1 Schuss Apfelessig
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 1 EL Liebstöckl gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 500 ml Rindssuppe, Brühe

Zubereitung

  1. Bratwurst in Scheiben schneiden, Zwiebel, Paprika würfeln.
    Karotten schälen, in Scheiben schneiden. Brühe in einem Topf zum Kochen bringen, Karotten darin ca. 5-10 Min. bissfest kochen.
  2. Währenddessen Öl in einer Pfanne erhitzen, Bratwurst und Speck darin knusprig anbraten.
    Zum Schluss Zwiebel und Paprika dazugeben, ebenfalls kurz anbraten.
  3. Sauerrahm mit Kräutern und Senf verrühren. Karotten öfter auf Festigkeit überprüfen.
    Wenn die Karotten weich gekocht sind, Rahmmischung zur Brühe geben, mit einem Schneebesen kräftig einrühren.
    Knoblauch zur Suppe pressen, den Apfelessig zufügen. Abschmecken, meist braucht es nur noch Pfeffer.
  4. Zum Schluss noch die Speckmischung einrühren, nochmals kurz aufwallen lassen, servieren.
  5. Wer es besonders deftig mag kocht noch Weiß- oder Sauerkraut mit den Karotten mit, und garniert die Suppe zum Schluss noch mit gehobeltem, würzigem Käse, z.B. Bergkäse.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login