Homepage Rezepte Himbeer-Buttermilch-Torte

Zutaten

2 Eier
1 Eigelb
4 EL feiner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Speisestärke
14 Blatt weiße Gelatine
2 Becher Sahne
1 Becher Puderzucker

Rezept Himbeer-Buttermilch-Torte

Backen Sie diese sahnige Sommer-Torte ruhig auch mal in der kühleren Jahreszeit mit Tiefkühlbeeren..

Rezeptinfos

mehr als 90 min
320 kcal
mittel

Für 1 Springform von 24 cm Ø (10 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 24 cm Ø (10 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen, Formboden mit Backpapier belegen. Eier und Eigelb mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Mehl, Speisestärke und Mandeln unterheben. Den Teig in die Form füllen und ca. 20 Min. (Mitte, Umluft 160°) backen, abkühlen lassen und das Papier abziehen. Die Himbeeren verlesen (10 Früchte beiseitelegen), pürieren und durch ein Sieb streichen.
  2. Die Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen, ½ Becher Sahne in einem kleinen Topf erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Buttermilch und Himbeerpüree zufügen und die Masse ca. 10 Min. kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Restliche Sahne mit Puderzucker steif schlagen und unter die Gelatine-Creme ziehen. Den Teigboden auf eine Kuchenplatte legen, den Rand der Springform wieder verschließen und die Creme einfüllen. Die Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Mit Himbeeren und Minzeblättchen verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login