Rezept Dinkel-Laugenstangen

Line

Die Natronlauge für diese Gebäckstangen wird natürlich selbst hergestellt. Sie gibt dem Ganzen einen würzigen Geschmack.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gesund essen bei Histaminintoleranz
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

250 g
Dinkelmehl Type 630
1/2 Pck. Trockenhefe
1/2 TL Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe und den Zucker in die Mulde geben. 1/2 TL Salz und die Butter auf den Mehlrand geben. Die Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts mit 180 ml handwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

  2. 2.

    Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen. Erneut durchkneten, dann in sechs gleich große Portionen teilen und diese mit bemehlten Händen zu länglichen Brötchen formen.

  3. 3.

    2 l Wasser mit dem Natron in einem weiten Topf zum Kochen bringen. Stangen nacheinander hineingeben und je ca. 1 Min. kochen lassen, dabei einmal wenden. Mit einer Siebkelle herausnehmen, kurz abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  4. 4.

    Den Ofen auf 50° vorheizen, dann ausschalten. Die Stangen im warmen Ofen (Mitte) erneut ca. 30 Min. gehen lassen. Die Backofentemperatur auf 190° (Umluft 170°) erhöhen und die Laugenstangen im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login