Homepage Rezepte Eier-Dip

Rezept Eier-Dip

Eier enthalten die Nervennahrung Lecithin sowie Vitamin B12, Kalzium, Eisen und Zink. Und sie sind eiweißreich. Das hält lange satt! Senf beugt Sodbrennen vor.

Rezeptinfos

unter 30 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Die Eier in kochendem Wasser ca. 8 Min. hart kochen, kalt abschrecken und anschließend pellen. 1 Ei halbieren und eine Hälfte in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die übrigen Eier und die Kräuter mit dem Stabmixer grob pürieren.
  3. Die Eierwürfel, die Eier-Kräuter-Creme und die saure Sahne verrühren. Mit Senf, Salz und Pfeffer würzen. Schmeckt zu Pellkartoffeln oder als Brotaufstrich.

Tipp: Der Dip bleibt im Kühlschrank 2-3 Tage frisch.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Saucen Dips Dips Rezepte

Dips

Bunter Eiersalat

Eiersalat Rezepte

Gemüsesticks mit scharfem Lupinendip

Gemüsesticks mit Dip: die gesunde Snack Alternative