Homepage Rezepte Eierflip-Torte

Zutaten

100 g Zartbitter-Kuvertüre
5 Eier
80 g Butter
100 g Zucker
1 TL Backpulver
6 EL Eierlikör
120 g Butter
125 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Rum
175 ml Eierlikör
10 Blatt weiße Gelatine
600 g Sahne
250 g Schoko-Waffelröllchen
4 EL Puderzucker
2 EL Eierlikör
10 Schokoladeneier oder -kugeln, gefüllt mit Eierlikör
Backpapier für die Form

Rezept Eierflip-Torte

Diese Torte schmeckt an Ostern - als Ostertorte mit Eiern, kleinen Osterhäschen oder Küken garniert - besonders gut. Eine tolle Festtagstorte!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
775 kcal
schwer

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 5 Eier
  • 80 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 6 EL Eierlikör
  • 3 Eigelbe
  • 120 g Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Rum
  • 175 ml Eierlikör
  • 10 Blatt weiße Gelatine
  • 600 g Sahne
  • 250 g Schoko-Waffelröllchen
  • 4 EL Puderzucker
  • 2 EL Eierlikör
  • 10 Schokoladeneier oder -kugeln, gefüllt mit Eierlikör
  • Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Butter und Zucker cremig rühren. Die Eigelbe unterrühren. Mandeln mit Backpulver mischen, mit der flüssigen Schokolade unterrühren. Eischnee und Eierlikör unterheben.
  2. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 45 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.
  3. Für die Füllung Eigelbe mit Butter cremig rühren. Puderzucker, Vanillezucker und Rum unterrühren. Den Eierlikör unter Rühren in dünnem Strahl hinzufügen und unterrühren.
  4. Gelatine einweichen, nach Packungsangaben auflösen und etwas abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen, die Gelatine unterziehen. Unter die Buttercreme rühren.
  5. Den Kuchen mit einem Tortenring umschließen. Auf dem Boden am Rand entlang die Schoko-Waffelröllchen dicht nebeneinander aufstellen, abwechselnd mit der Schokoseite nach unten und nach oben. Die Sahnecreme einfüllen und die Oberfläche mit einem Tortenkamm garnieren. Die Torte über Nacht kalt stellen.
  6. Vor dem Servieren den Tortenring entfernen. Die Torte mit Puderzucker bestreuen und mit Eierlikörklecksen und Schokoladeneiern oder -kugeln garnieren.

Eierlikor wird auch in kleinen Flaschen mit 100 ml angeboten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login