Homepage Rezepte Einback

Zutaten

FÜR DEN HEFETEIG:

18 g frische Hefe
ca. 200 ml kalte Milch
50 g Zucker
1 EL Honig (10 g)
10 g Salz

AUSSERDEM:

Rezept Einback

Das perfekte Frühstücksvergnügen: Die aneinander gebackenen Einback-Brötchen sind im Anbruch frisch und saftig. Und haben wie der Hefezopf eine zarte, feinporige Krume.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Backblech (10 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backblech (10 Stück)

FÜR DEN HEFETEIG:

AUSSERDEM:

Zubereitung

  1. Am Vortag für den Hefeteig alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine auf kleiner Stufe 10 Min. verkneten. Dann den Teig auf höherer Stufe in ca. 5 Min. glatt und leicht glänzend kneten. Den Teig mit Frischhaltefolie bedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 1 Std. ruhen lassen.
  2. Den Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche durchkneten, in 10 Stücke teilen und rund formen. Die Teigkugeln auf eine mit Mehl bestäubte Platte setzen, mit Frischhaltefolie bedecken und im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.
  3. Am nächsten Tag die Kugeln durchkneten und zu ca. 12 cm langen Rollen formen. Die Rollen mit 1-2 cm Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Das Ei verquirlen, die Rollen dünn bestreichen (Rest im Kühlschrank aufbewahren) und mit Frischhaltefolie bedecken. Die Rollen 30-60 Min. bei Zimmertemperatur gehen lassen. Den Backofen auf 220° vorheizen.
  4. Die Stangen erneut mit Ei bestreichen und im Ofen (Mitte) in 10-15 Min. goldbraun backen. Die Einback im Ganzen vom Blech nehmen und auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login