Homepage Rezepte Einfaches Auberginengratin

Rezept Einfaches Auberginengratin

Dieses Gratin mit nur 5 Zutaten gelingt schnell und schmeckt dank frischem Gemüse, Tomatensauce und Mozzarella unglaublich lecker.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Auberginen putzen, waschen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Dann die Auberginenscheiben mit Salz bestreuen, in ein Sieb geben und ca. 15 Min. Wasser ziehen lassen.
  2. 3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben abtupfen und in zwei bis drei Portionen im heißen Öl bei großer Hitze in ca. 8 Min. von beiden Seiten hellbraun anbraten, dabei zwischendurch regelmäßig ein wenig Öl hinzufügen. Auberginen auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Parmesan reiben. 4 EL Tomatenpüree auf dem Boden einer ofenfesten Form verteilen. Die Hälfte der Auberginenscheiben darauflegen, sodass sie sich etwas überschneiden. Auberginen mit der Hälfte des Parmesans bestreuen, dann alles wiederholen. Das restliche Tomatenpüree daraufgeben.
  4. Die Mozzarellakugeln in dicke Scheiben schneiden und auf dem Gratin verteilen. Alles mit dem übrigen Olivenöl beträufeln. Das Gratin 30-40 Min. im heißen Ofen (Mitte) überbacken. Heiß servieren.

Du kannst die Auberginenscheiben auch leicht mit Öl bepinseln, nebeneinander auf ein Backblech geben und unter dem vorgeheizten Backofengrill im heißen Ofen (oben) ca. 4 Min. pro Seite grillen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

17 geniale Rezepte für gratinierten Ziegenkäse

17 geniale Rezepte für gratinierten Ziegenkäse

28 leckere Rezepte mit Aubergine

28 leckere Rezepte mit Aubergine

Mozzarella

Mozzarella

Login