Homepage Rezepte Eingelegtes Schweinefleisch

Zutaten

2 EL milder Weißweinessig
100 ml Weißwein
6 EL Olivenöl
½ TL Oregano
½ TL Thymian
8 lange Holzspieße
Öl zum Bestreichen

Rezept Eingelegtes Schweinefleisch

Aus Essig, Wein, Öl und Kräutern entsteht eine würzige Marinade für das Fleisch. Beilagen können Sie ganz nach Gusto dazuwählen. Wie wäre es mit Kartoffelecken und Salat?

Rezeptinfos

mehr als 90 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Fleisch 2 - 3 cm groß würfeln. Die Paprikaschote putzen, waschen, klein schneiden. Knoblauch schälen und grob würfeln. Beides mit Essig, Wein, Öl und Gewürzen im Mixer pürieren. Ein Drittel der Marinade unters Fleisch mischen, abgedeckt im Kühl-schrank 3 Std. marinieren. Übrige Marinade in einen feuerfesten kleinen Topf füllen, mit wenig Wasser verrühren und kalt stellen.
  2. Dann den Grill anheizen. Die Holzspieße in warmes Wasser legen. Fleischwürfel aus der Marinade heben und trocken tupfen. Die Spieße trocknen, ölen und die Fleischwürfel aufstecken.
  3. Grillrost heiß werden lassen, leicht ölen. Fleischspieße auf den Rost legen und rundherum bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. grillen, dabei ab und zu mit abgetropfter Marinade bestreichen. Zugleich am Rand des Rosts die Marinade im Topf erhitzen.
  4. Die fertigen Spieße auf Teller verteilen und mit der heißen Marinade übergießen. Dazu passt etwas gehackte Petersilie zum Garnieren und einige Zitronenviertel zum Beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Lecker

Guten Morgen, sieht wirklich lecker aus. LG Johan2
Login