Homepage Rezepte Einhorn-Torte

Zutaten

Für die Böden:

300 g Mehl
200 g kalte Butter
100 g Puderzucker
1 Ei (M)

Für die Buttercreme:

230 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Milch

Dekorationsvorschlag:

Ausserdem:

Schablonen (Kreis mit 20 cm Ø, Innenloch 7 cm Ø; Horn 8 × 5 cm; Ohren 3,5 × 3,5 cm, siehe Rezept-Tipp)
4 Spritzbeutel mit Lochtülle (0,5-1 cm)

Rezept Einhorn-Torte

Diese magische Torte bringt nicht nur Kinderaugen zum Strahlen! Wir erklären dir Schritt für Schritt, wie du die Einhorn-Torte zubereitest.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
530 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stücke

Für die Böden:

Für die Buttercreme:

Dekorationsvorschlag:

Ausserdem:

  • Schablonen (Kreis mit 20 cm Ø, Innenloch 7 cm Ø; Horn 8 × 5 cm; Ohren 3,5 × 3,5 cm, siehe Rezept-Tipp)
  • 4 Spritzbeutel mit Lochtülle (0,5-1 cm)

Zubereitung

  1. Mehl und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes krümelig vermischen. Puderzucker, Ei und Zitronenschale zugeben und alles zügig zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt 1 Std. kühl stellen.
  2. Teig in zwei Portionen aufteilen und auf Backpapier jeweils 4 mm dick ausrollen. Den Kreis und das Horn je 2-mal, die Ohren 4-mal mittels Schablone ausschneiden. Die Formen mit dem Backpapier auf zwei Backbleche ziehen und 30 Min. kühl stellen.
  3. Backofen auf 160° Grad (Umluft) vorheizen. Den Teig 10-12 Min. backen, Hörner und Ohren nach ca. 8 Min. aus dem Ofen nehmen. Auf Kuchenrosten auskühlen lassen.
  4. Butter, Puder- und Vanillezucker in 8 Min. cremig aufschlagen. Milch nach und nach unterrühren. Je 2 EL Creme in drei Schüsseln geben und hellrosa, hellblau und gelb einfärben. Die übrige Buttercreme und die farbigen Cremes in je einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
  5. Schokolade hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Kekse damit bestreichen. Einen Kreis, ein Horn und zwei Ohren auf einer Platte zu einem Einhorn-Kopf zusammenlegen. Horn, Ohren und die untere Hälfte des Kreises mit weißen Creme-Tupfen verzieren, die obere Hälfte mit farbigen Tupfen dekorieren. Übrige Formen passend auflegen und ebenso verzieren. Augen mit Zuckerschrift aufmalen, Ohren und Horn mit den Zuckerperlen bestreuen. Zuletzt die Beeren auf der Torte drapieren. Alles 30 Min. kühl stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

50 Rezepte für ausgefallene Kuchen

50 Rezepte für ausgefallene Kuchen

Motivtorten

Motivtorten

Kindergeburtstagskuchen-Rezepte

Kindergeburtstagskuchen-Rezepte

Login