Rezept Entenleber mit Äpfeln

Das süß-saure Aroma der Äpfel unterstreicht den feinen Geschmack der Geflügelleber. Echte Vanille sorgt für zusätzliche Gaumenfreude.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Frankreich
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zutaten

3 EL
1 TL
150 ml
Sauternes (Dessertwein, ersatzweise Apfelsaft mit 1-2 EL Honig)
2 EL
Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Lebern trocken tupfen, Häutchen und Sehnen wegschneiden. Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelviertel in kleine Stücke schneiden und sofort in 1 EL Zitronensaft wenden. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen, darin Äpfel mit Zucker und Vanillemark 1-2 Min. unter Rühren andünsten. Wein und gut die Hälfte vom Thymian unterrühren und offen bei mittlerer Hitze 3-5 Min. garen, bis sich die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert hat. Mit Zitronensaft abschmecken und vom Herd nehmen.

  2. 2.

    Öl und übrige Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Lebern darin rundum in 2-4 Min. bei großer Hitze braun anbraten. Salzen, pfeffern und übrigen Thymian unterrühren. Die Lebern mit dem Apfelkompott anrichten und sofort servieren. Besonders fein: Leber auf gerösteten, eventuell in Kreisen ausgestochenen, Toast- oder Briochescheiben anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login