Rezept Erbsen-Kokos-Suppe

Die Kombination von Erbsen mit Kokos ist einfach unschlagbar: eine blitzschnelle Suppe, die mit Räucherlachs richtig gästefein wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fisch & Meeresfrüchte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zutaten

20 g
400 ml
Gemüsebrühe
200 ml
300 g
2 Scheiben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone heiß waschen, trockentupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.

  2. 2.

    Zwiebeln und Knoblauch in der zerlassenen Butter bei mittlerer Hitze glasig braten. Gemüsebrühe, Kokosmilch und Erbsen zufügen. Einmal aufkochen, 1 TL Zitronenschale unterrühren und die Suppe 5 Min. leise kochen lassen.

  3. 3.

    Die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Räucherlachs in Streifen schneiden. Die Suppe in zwei kleine Schalen füllen und die Lachsstreifen darauf anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Wicki
Meine neue Lieblingssuppe!

Kinderleicht und schnell zuzubereiten. Wir haben noch ein paar Chiliflocken über die Suppe gestreut. Schmeckt übrigens auch ohne Räucherlachs sehr lecker!

Gibt es wieder
Erbsen-Kokos-Suppe  

Wir hatten die Suppe am Valentinstag, deshalb habe ich aus dem Lachs Herzen ausgestochen.

lecka

werde ich immer wieder zubereiten, einfach und schnell gemacht!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login