Rezept Erbsen-Pilz-Gemüse

Das ungewöhnliche Gericht aus dem Punjab passt besonders gut zu deftigem Lamm wie Rogan Ghost oder Lammkoteletts.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Indien Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln, Knoblauch und den Ingwer schälen und grob zerschneiden. Alles mit dem Pürierstab, in der Küchenmaschine oder im Mörser fein pürieren.

  2. 2.

    Ghee im Wok erhitzen, das Zwiebelpüree darin bei mittlerer bis starker Hitze 8-10 Minuten braten, bis es leicht bräunt, dabei immer mal wieder durchrühren.

  3. 3.

    Tomaten, Joghurt, 200 ml Wasser und Gewürze dazugeben und bei starker Hitze offen in 7-10 Minuten unter häufigem Rühren einkochen lassen, bis gut zwei Drittel der Flüssigkeit verdampft sind.

  4. 4.

    Inzwischen die Pilze abreiben, putzen, und halbieren. Pilze mit den gefrorenen Erbsen unter die Sauce mischen, zugedeckt knapp 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Immer mal wieder umrühren. Falls die Sauce zu sehr einkocht, einfach ein wenig Wasser nachgießen.

  1. 5.

    Gemüse mit Salz und Zucker würzen. Deckel vom Topf nehmen und die Temperatur auf größte Hitze stellen. Jetzt das Gemüse unter Rühren noch gut 5 Minuten kräftig kochen lassen. Die Sauce sollte am Ende fast verdampft und marmeladig sein. Dann sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login