Homepage Rezepte Bayerischer Erdäpfelkas

Rezept Bayerischer Erdäpfelkas

Günstig und schnell gemacht ist Erdäpfelkas (auch Kartoffelkäse genannt) ein typischer Brotaufstrich aus Bayern. Perfekt für eine leckere Brotzeit.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
120 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen, in einem Topf mit Wasser bedeckt in ca. 25 Min. weich kochen, abgießen und etwas ausdampfen lassen. Noch warm pellen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.
  2. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer kleinen Schüssel mit etwas Salz mischen. Den Kümmel im Mörser so fein wie möglich zerstoßen. Die Gewürzgurke fein würfeln.
  3. Zwiebel- und Gurkenwürfel mit dem Kümmel, dem Quark und der sauren Sahne unter die Kartoffeln mischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Erdäpfelkas abschmecken, mit Schnittlauch bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Obatzda

Bayerische Küche

Brot Lieblingsbäckershop

Brot wie vom Bäcker

Skyrtella

Zuckerfreie Brotaufstriche von süß bis pikant