Homepage Rezepte Erdbeer-Biskuit-Kuchen

Zutaten

2 Eier
100 g + 3-4 gestrichene EL Zucker
1 Prise Salz
60 g Mehl
40 g Speisestärke
500 g Erdbeeren
150 g Sahne
½ l roter Frucht- oder Apfelsaft
2 Pck. klarer Tortenguss
Backpapier

Rezept Erdbeer-Biskuit-Kuchen

Das Dreigespann aus zartem Biskuitboden, üppigem Erdbeerbelag und Tortenguss ist ein beliebter Klassiker, der uns heute genauso gut schmeckt wie in Kindertagen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
170 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 28 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 28 cm Ø (12 Stücke)
  • 2 Eier
  • 100 g + 3-4 gestrichene EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • 500 g Erdbeeren
  • 150 g Sahne
  • ½ l roter Frucht- oder Apfelsaft
  • 2 Pck. klarer Tortenguss
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Den Boden der Springform (oder Obstkuchenform) mit Backpapier auslegen. Für die Biskuitmasse die Eier trennen. Eigelbe mit 100 g Zucker und 2 EL heißem Wasser mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 3 Min. schaumig schlagen. Eiweiße mit Salz steif schlagen. Den Eischnee auf die Eigelbcreme geben. Mehl und Speisestärke mischen, daraufsieben und mit einem Schneebesen locker unterheben. Masse in die Form füllen. Im Ofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  2. Für den Belag die Erdbeeren abspülen, trocken tupfen und putzen. Die Sahne steif schlagen. Den Tortenboden aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter legen. Den Biskuitboden mit Sahne bestreichen und mit den Erdbeeren belegen. Den Kuchen auf eine Tortenplatte geben.
  3. Für den Guss Saft, übrigen Zucker und Tortengusspulver in einem Topf verrühren, unter Rühren aufkochen, kurz abkühlen lassen. Mit einem Esslöffel von der Mitte aus über den Erdbeeren verteilen. Den Guss in ca. 30 Min. fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Stracciatella-Variante

Sehr schönes, schnelles Rezept. Mit 2 EL Kakao im Biskuitteig (dann auch 1 EL Wasser mehr nehmen) und Schokostreuseln in der Sahne kann man's für Schokofans abwandeln.

Sieht lecker aus

Guten Morgen, sieht einfach sehr lecker aus. Könnte reinbeisen. LG Johan2
Login