Homepage Rezepte Erdnuss-Schoko-Muffins

Zutaten

270 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Schokotröpfchen
75 g Butter
2 Eier
100 g Erdnussbutter
200 ml Buttermilch
120 g Zucker

Rezept Erdnuss-Schoko-Muffins

Made in USA: Schnell & einfach ist das Markenzeichen von Muffins. Mit Erdnüssen und Schokolade sind sie der Hit!

Rezeptinfos

unter 30 min
370 kcal
leicht

Für 1 Muffinsform (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Muffinsform (12 Stück)

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. 50 g Erdnüsse grob hacken, beiseite stellen. Übrige Erdnüsse grob mahlen und mit dem Mehl, Backpulver, ¼ TL Salz und Schokotröpfchen in einer Schüssel mischen.
  2. Die Butter schmelzen. Mulden einer Muffinsform mit etwas Butter ausstreichen. Eier in einer zweiten Schüssel gut mit der Erdnussbutter verrühren. Buttermilch, Zucker und flüssige Butter unterrühren.
  3. Die Mehlmischung zügig unter die flüssigen Zutaten rühren (nicht zu lange rühren). Den Teig gleichmäßig in die Mulden füllen und mit den gehackten Erdnüssen bestreuen. Muffins im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in ca. 25 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen, dann aus der Form drehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Werde ich wohl nicht wieder backen. - Trotzdem noch 3 Sterne.

Aber da ich viele Muffinrezepte mit 4 und sogar 5 Sternen bewertet habe, werde ich von diesem Rezept hier Abstand nehmen.

Die Rezeptmenge reichte bei mir für 24 Mini- und 8 große Muffins.

In die Mini-Muffins habe ich zum Teil eine Scheibe Banane, in der Mitte durchgeschnitten, in den eingefüllten Teig gesteckt. Diese Muffins schmecken uns von dieser Fuhre am besten.

Anzeige
Anzeige
Login