Rezept Espresso-Mascarponekuchen

Der Kuchen mit Kaffee- und Schokoladenaroma ist für Kaffeetanten und -onkel ein passender Begleiter zu ihrem favorisierten Heißgetränk.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 1 Springform von 20-22 cm Ø (8 Stück)
Schwierigkeitsgrad
schwer
Buch
Lieblingskuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 373 kcal

Zutaten

2
50 g
50 g
1 TL
1 TL
Espressopulver
50 ml
frisch gekochter, starker Espresso
200 g
300 g
2 EL
Kaffeelikör (ersatzweise 1 EL Espresso)
50 g
Puderzucker
150 g
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen vorheizen. Backform mit Backpapier belegen. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl, Kakao- und Espressopulver unterziehen. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 20 Min. backen. Auskühlen lassen.

  2. 2.

    Einen Tortenring um den Boden legen. 50 g Schokolade im heißen Espresso auflösen, auf den Boden streichen. Mascarpone, Quark, Kaffeelikör und Puderzucker verrühren. Die Sahne steif schlagen, unterheben. Sahnecreme auf dem Boden verstreichen. 50 g Schokolade in dünne Späne hobeln. Den Kuchen damit garnieren, mit Kakaopulver bestäuben. 3 Std. kühl stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login