Rezept Fasan mit Maronengemüse

Maronen sind die essbaren Früchte der Edelkastanie und werden gekocht oder geröstet - sie werden sowohl in herzhaften Speisen wie auch süßen Gerichten verarbeitet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Wild
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1150 kcal

Zutaten

1
2 EL
Butterschmalz
250 ml
Wildfond
1 EL
Puderzucker
1 EL
1 EL
Saucenbinder
50 ml
Madeira

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° vorheizen. Den Fasan der Länge nach halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Fasanenhälften erst auf der Hautseite, dann auf der Innenseite 1-2 Min. anbraten. Den Fond zufügen, erhitzen und den Fasan im heißen Backofen (unten, Umluft 160°) im geschlossenen Bräter 30 Min. garen.

  2. 2.

    Den Sellerie putzen und in kleine Stücke schneiden. Den Zucker mit der Butter in einer Pfanne karamellisieren. Die Maronen darin schwenken, Sellerie zufügen, 5 Min. bissfest garen.

  3. 3.

    Den Fasan aus dem Bräter heben und warm stellen. Den Fond mit dem Saucenbinder aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Madeira abschmecken.

  4. 4.

    Den Fasan mit Maronen und Sauce servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login