Rezept Maronensuppe mit Ente

Line

Wilder Auftakt: Schon die cremige Maronensuppe allein ist so lecker, dass man Nachschlag verlangt. Mit saftigen Entenbruststreifen serviert, fällt will man immer mehr.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Wild
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

4 Stiele
1 EL
400 ml
Wildfond (aus dem Glas)
1/2 EL
Butterschmalz
200 g
2 EL
weißer Portwein (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Sellerie waschen, putzen und in sehr feine Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen, darin Sellerie und Maronen bei mittlerer Hitze 2-3 Min. dünsten. Den Wildfond angießen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.

  2. 2.

    Die Entenbrust salzen und pfeffern. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, darin die Entenbrust bei mittlerer Hitze von jeder Seite in je 6-8 Min. goldbraun braten. Fleisch in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

  3. 3.

    Die Suppe mit 125 g Sahne und Portwein mit einem Pürierstab sehr fein pürieren. Salzen und pfeffern. Übrige Sahne steif schlagen. Fleisch in feine Scheiben schneiden. Den ausgetretenen Fleischsaft und Sahne unter die Suppe rühren. Suppe in Teller verteilen. Entenbruststreifen darauf anrichten und Petersilie darüberstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nüsschen13
12 Points
Maronensuppe mit Ente  

Hat super lecker geschmeckt !  Eine meiner Lieblingssuppen

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login