Homepage Rezepte Fatteh bi Djadsch (arabisches Hühnerfrikase)

Zutaten

1 frisches Hähnchen
500 g Joghurt
1 arabisches Fladenbrot
200 g Reis
1 Zwiebel
1 Suppengrün
Buttaris
2 TL Tahin

Rezept Fatteh bi Djadsch (arabisches Hühnerfrikase)

Dies ist eine regionale Spezialität aus Syrien

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Hähnchen waschen, Zwiebel schälen, Suppengrün putzen und klein schneiden. Alles in kaltes Wasser in einen Topf geben. Aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze das Hähnchen gar kochen. Bei 1kg Hähnchen ca. 40 Minuten.
  2. Den Reis waschen. Olivenöl in einen Topf erhitzen und den Reis bei mittlerer Hitze gur anschwitzen. 500 ml Wasser hinzugeben. Gut salzen. Einmal aufkochen lassen dann 10 Min auf kleiner Flamme garen und dann den Herd abstellen. Nach 25 Minuten ist der Reis gar.
  3. Die Pinienkerne bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne goldbraun rösten.
  4. Das Brot in kleine quadratische Stückchen schneiden oder reißen. Diese Portionsweise in der Pfanne in Buttaris goldbraun rösten (ca. 4-5 Minuten). Das Brot dann im Ofen warmhalten.
  5. Brot + Reis + 2 Eßlöffel Tahin + Joguhrt vermengen. Soviel Hühnerbrühe hinzugeben bis die Masse schön breiig ist. Sie darf auf keinen Fall zu trocken sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken!
  6. Die Masse in eine tiefe Schale geben, das Hühnchen und die Pinienkerne auf die Masse legen. Falls die Masse wieder zu trocken wird einfach noch etwas Hühnchenbrühe nachgießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login