Rezept Feigenmus mit Pinienkernen

Line

Zum Frühstück gibt's heute Brot mit frischen Früchten. Und "frisch" stimmt wirklich. Saftige frische Feigen werden püriert und mit Pinienkernen auf Toast verteilt. Mmh!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Portion
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

1 Msp.
1 Scheibe
Vollkorntoast
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Die Feigen waschen, Stielansätze entfernen, Feigen vierteln und in einen Mixbecher geben. Mit dem Stabmixer fein pürieren, nach Bedarf 1-2 EL Wasser dazugeben.

  2. 2.

    Das Feigenmus mit Zimt abschmecken. Die Toastscheibe toasten, erst mit der Margarine und dann mit dem Mus bestreichen. Die gerösteten Pinienkerne darüberstreuen. Das Mus passt z. B. zu den Knusperbrötchen oder dem Kastanienbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login