Homepage Rezepte Feldsalat mit Steckrüben und Granatapfel

Zutaten

4 EL neutrales Öl (z. B. Rapsöl)
150 g Feldsalat
200 g Steckrübe
1 EL Butter
½ EL neutrales Öl
1 EL Cidre (ersatzweise Apfelsaft)

Rezept Feldsalat mit Steckrüben und Granatapfel

Feldsalat wird mit heimischer Steckrübe und exotischem Granatapfel kombiniert. Vorsicht: Der rote Saft des Granatapfels spritzt gerne in alle Richtungen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
170 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Dressing Zitronensaft, Gelee und Öl verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Für den Salat die Feldsalatblätter verlesen, waschen und trocken schleudern. Granatapfel in Stücke brechen und die Kerne aus den Trennhäuten herauslösen. Dabei den Saft auffangen und unter das Dressing rühren.
  3. Steckrübe schälen und erst in dünne Scheiben schneiden, dann in feine Streifen schneiden. Butter mit Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steckrübenstreifen darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Min. leicht anbraten. Cidre angießen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Salat mit dem Dressing mischen und auf kleine Schalen oder Teller verteilen. Steckrüben darübergeben und alles mit Granatapfelkernen bestreuen. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Anzeige
Anzeige
Login