Homepage Rezepte Fenchel-Waldorfsalat mit Garnelenspieß

Rezept Fenchel-Waldorfsalat mit Garnelenspieß

Applaus für den neu interpretierten Salatklassiker! Fenchel gibt der zitronenfrischen Sellerierohkost das gewisse Extra.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
525 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

FÜR DEN SALAT:

FÜR DIE SPIESSE:

Zubereitung

  1. Für den Salat die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, 1 TL Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Für das Dressing das Eigelb mit Senf, Salz, Pfeffer und 1-2 EL Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren, nach und nach tröpfchenweise das Traubenkern- oder Rapsöl dazugießen und dabei so lange rühren, bis eine cremige Mayonnaise entsteht. Dann den Joghurt und die abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  2. Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, dann auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  3. Den Sellerie putzen, schälen und auf dem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln oder fein schneiden. Den Fenchel waschen und putzen, zartes Fenchelgrün grob hacken und beiseitelegen. Fenchel halbieren, vom Strunk befreien und in dünne Scheiben hobeln. Die Trauben in einem Sieb kalt abbrausen, abtropfen lassen, von den Stielen zupfen, halbieren und entkernen. Sellerie, Fenchel und Trauben mit der Joghurt-Mayonnaise mischen und ziehen lassen.
  4. Für die Garnelenspieße die Garnelen kurz waschen, trocken tupfen und auf Holzspieße stecken. Die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.
  5. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, die Garnelen darin ca. 3 Min. rundherum braten. Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten, die Garnelen mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Den Orangensaft dazugießen und die Garnelen in der Pfanne noch 1-2 Min. weitergaren.
  6. Den Selleriesalat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten und mit den Nüssen bestreuen. Die Garnelenspieße danebenlegen, mit dem Orangen-Bratfond beträufeln und mit Fenchelgrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login