Homepage Rezepte Fenchelgratin mit Putenmedaillons

Rezept Fenchelgratin mit Putenmedaillons

Den Fenchel schneidest du am besten in ganz dünne Scheiben. Wenn das nicht ganz gelingt, dünste ihn einfach kurz vor.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
560 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 225° vorheizen. Den Fenchel waschen und putzen, dann in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In die Form geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spätzle darauf verteilen.
  2. Die Putenschnitzel kalt abwaschen und trocken tupfen, jedes Schnitzel halbieren. Fleisch rundherum mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und auf die Spätzle legen.
  3. Die Sahne mit den TK-Kräutern verquirlen und in die Form gießen. Den Emmentaler obenauf streuen. Alles im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 20 Min. garen.

Der Fenchel wird hier sehr dünn geschnitten und gart dadurch innerhalb der recht kurzen Backzeit. Es macht aber nichts, wenn dir das feine Aufschneiden nicht so leicht von der Hand geht. Dickere Scheiben dünstet man einfach 2-3 Min. in wenig Salzwasser vor, bevor sie in die Form kommen. 

Rezept bewerten:
(9)