Rezept Fenchelsalat mit Räucherforelle

Das rauchige Aroma der Forelle, die herbe Frische der Grapefruit und der ganz spezielle Fenchel-Geschmack - drei Gegensätze, die sich zu einem harmonischen Ganzen finden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Friséesalat und Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern, in mundgerechte Stücke zupfen und auf zwei Teller verteilen.

  2. 2.

    Fenchel putzen, waschen, längs halbieren und den harten inneren Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel in ganz feine Scheiben schneiden oder hobeln und auf dem Salat verteilen.

  3. 3.

    Mit einem scharfen dünnen Messer in der Grapefruithälfte die Filets aus den Häutchen schneiden. Über einer Schüssel die Filets mit einem Löffel oder der Messerspitze herauslösen, den Saft dabei auffangen. Forellenfilet in mundgerechte Stücke zupfen oder schneiden. Mit den Grapefruitfilets auf dem Salat anrichten.

  4. 4.

    Joghurt mit Meerrettich, Zitronensaft, Sahne und 1-2 EL Grapefruitsaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat mit dem Dressing beträufeln und mit Walnüssen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login