Homepage Rezepte Fettarme Mini-Panettone

Zutaten

1 Würfel frische Hefe (42 g)
100 g Zucker
100 g Halbfettmargarine
2 Eier
1/2 TL Salz
100 g Rosinen
je 100 g gehacktes Orangeat und Zitronat
Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Förmchen

Rezept Fettarme Mini-Panettone

Diese italienische Kuchenspezialität wird traditionell in der Vorweihnachtszeit verzehrt. Erkennungzeichen ist die Kuppel, die sich hier bei jedem Mini-Panettone erhebt!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
320 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 12 SOUFFLÉFÖRMCHEN VON 8 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 12 SOUFFLÉFÖRMCHEN VON 8 CM Ø

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln. 1 TL Zucker darauf geben, mit 6 EL Milch und Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt 15 Min. gehen lassen.
  2. 6-7 EL lauwarme Milch, Margarine, Eier, restlichen Zucker, Salz und Zitronenschale unterkneten. Zugedeckt 30 Min. gehen lassen.
  3. Rosinen, Orangeat und Zitronat unterkneten. Teig nochmals 15 Min. gehen lassen. 12 kleine Förmchen oder hitzebeständige Tassen (z.B. Cappuccinotassen) gründlich einfetten, den Teig einfüllen.
  4. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Teig 10 Min. gehen lassen, die Teigoberfläche kreuzweise einschneiden. Im Backofen (Mitte) 15-20 Min. backen. 10 Min. in den Förmchen abkühlen lassen, dann aus den Förmchen stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)