Homepage Rezepte Weihnachtliche Mini-Panettone

Zutaten

1 Würfel Hefe (42 g)
100 g Zucker
1 Prise Salz
je 100 g Orangeat und Zitronat
150 g Sultaninen
Puderzucker zum Bestreuen

Rezept Weihnachtliche Mini-Panettone

Das ideale Geschenk für Italien-Fans oder natürlich auch zum Selberessen: Mini-Panettone! Die Zubereitung ist nach diesem Original-Rezept ganz einfach.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
770 kcal
leicht

Für 8 Sturzgläser oder Tassen (je ca. 300 ml Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Sturzgläser oder Tassen (je ca. 300 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe zerbröseln und in der Milch auflösen. In die Vertiefung gießen und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen.
  2. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mit Zucker, Salz, Zitrusschalen, Muskat und Eigelben dickschaumig aufschlagen. Den Eischaum zum Hefeansatz gießen und alles zu einem weichen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  3. Zitronat und Orangeat fein hacken. Den Teig nochmals auf der bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Dabei die Fruchtwürfelchen, die Mandeln und die Sultaninen unterkneten. Nochmals zugedeckt 30 Min gehen lassen. Die Förmchen fetten. Den Teig in 8 Portionen teilen und in die Förmchen setzen. Erneut 20 Min. gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Panettone im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 20-30 Min. backen. Leicht abgekühlt aus den Förmchen lösen und vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen. Dick mit Puderzucker bestreuen und einzeln in Zellophan verpacken. Mit bunten Schleifen verschnüren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login