Rezept Mini-Panettone

Line

Wenn er, wie hier, nach traditioneller Art hergestellt wird, schenkt uns so ein Panettone echt italienische Genussmomente.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Panettoneform (28 cm Ø bzw. 2 l Inhalt, ersatzweise Rohrboden- oder Gugelhupfform; 14 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Lust auf Backen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 165 kcal

Zutaten

FÜR DEN VORTEIG:

2 g
frische Hefe
75 ml
1 EL
Zucker (15 g)

FÜR DIE FRÜCHTE:

125 g
30 g
Orangeat (in Würfeln)
30 g
Zitronat (in Würfeln)
2 cl
Rum

FÜR DIE BUTTERMISCHUNG:

1 Msp.
1 EL
Zucker (15 g)

FÜR DEN TEIG:

65 ml
3 g
frische Hefe

Zubereitung

  1. 1.

    Am Vortag für den Vorteig Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Eigelb und Joghurt mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine verkneten. Zum Schluss die Butter unterkneten. Den Vorteig mit Frischhaltefolie bedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Dann im Kühlschrank über Nacht (mindestens 16 Std.) ruhen lassen.

  2. 2.

    Für die Früchte Rosinen, Orangeat und Zitronat mit dem Rum mischen und zugedeckt über Nacht einweichen lassen.

  3. 3.

    Am Zubereitungstag für die Buttermischung alle Zutaten mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine glatt rühren.

  4. 4.

    Für den Teig Mehl, Milch, Hefe und Vorteig mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine verkneten. Die abgetropften Früchte und die Buttermischung dazugeben und den Teig auf kleiner Stufe weitere 10 Min. kneten, bis er glatt und matt glänzend ist. Den Teig mit Frischhaltefolie bedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen. Dann den Teig durchkneten und zugedeckt weitere 30 Min. gehen lassen.

  1. 5.

    Die Form mit Butter einfetten. Den Teig durchkneten, in die Form legen und die Oberfläche mit verquirltem Ei bestreichen. Die Form mit Frischhaltefolie bedecken und den Teig bei Zimmertemperatur 2-3 Std. gehen lassen.

  2. 6.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Panettone im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen, dann die Ofentemperatur auf 180° reduzieren und in ca. 30 Min. goldbraun backen. Den Panettone stürzen und auf einem Gitter auskühlen lassen. In Frischhaltefolie verpackt, bleibt der Panettone mindestens 2 Wochen saftig und aromatisch.

Rezept-Tipp

Mini-Panettone sind beliebte Geschenke. Bereiten Sie die gleiche Menge Teig zu und füllen ihn in zwei Panettone- oder Gugelhupfformen à 20 cm Ø (oder 1 l Inhalt). Die Backzeit beträgt ca. 25 Min.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login