Homepage Rezepte Fleischbällchen Fondue

Rezept Fleischbällchen Fondue

Orientalisch oder lieber mediterran? Wie wäre es mit beiden, denn die Bällchen sind schnell gemacht und bei Gästen heiß begehrt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
925 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch halbieren und auf zwei Schüsseln verteilen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin goldgelb andünsten. Jeweils die Hälfte der Mischung mit je 1 Ei und 2 EL Semmelbröseln zum Hackfleisch geben.
  2. Für die orientalische Variante die Rosinen klein hacken und mit Koriandergrün, Minze, Ras-el-Hanout und Harissa in die eine Schüssel zum Hackfleisch geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Alles mit den Händen gründlich mischen und aus der Hackmasse walnussgroße Bällchen formen.
  3. Für die mediterrane Variante die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und grob hacken. Den Schafskäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Pinienkerne, Thymian, Petersilie und Tomatenmark in die andere Schüssel zum Hackfleisch geben, kräftig salzen und pfeffern. Ebenfalls gut mischen und zu walnussgroßen Bällchen formen, dabei je ein Schafskäsestück in die Mitte geben.
  4. Die Fleischbällchen auf einer Platte anrichten, evtl. mit Frischhaltefolie abdecken und am besten ca. 30 Min. kühl stellen. Die Bällchen auf Fonduegabeln spießen und im heißen Fett durch garen. Dazu passt eine scharfe Orangen-Aioli oder ein Paprika-Nuss-Dip.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Fleischbällchen-Fondue

Beim letzten Fondue habe ich einen zweiten Topf nach diesem Rezept auf den Tisch gestellt. Das Fondue kam supergut an. 

Login